Familienmediation: Wo findet eine Mediation eigentlich statt?

Bei einer Mediation geht es darum, gemeinsam einen Konflikt zu lösen. Der dazu passende Ort sollte also auch zu Ihnen, den anderen und zu Ihrer gemeinsamen Situation passen. Sie sollen sich alle wohl fühlen.

Es ist wichtig, dass sich alle wohl fühlen.

Wenn Sie zunächst ein Konfliktlösungsgespräch alleine, also ohne Unterstützung von außen führen möchten, teile ich gerne meine Erfahrungen mit Ihnen.

 

Ich nutze bisher folgende Orte für eine Familienmediation:

 

1. Wir treffen uns in den Räumlichkeiten meiner Gemeinschaftspraxis.

 

Hier haben wir eine entspannte, ruhige Atmosphäre: Mit viel Tageslicht, Holz, einer kleinen Terrasse. Es gibt gemütliches Licht und bequeme Stühle – wie Sie hier auf den Fotos sehen. 

Die Praxis befindet sich im Münchner Norden, direkt an der S-Bahn Haltestelle Allach, Vesaliusstraße 1.

 

Sollten Sie in den umliegenden Straßen wider Erwarten keinen Parkplatz finden, dann nutzen Sie die Tiefgarage des Einkaufszentrums „EVER.S“.

 

Das Tagesticket kostet €2,00. Und es gibt folgende Besonderheit: es ist ein papierloses Parkhaus. Das heißt, Sie geben am Parkautomaten Ihr Kennzeichen ein; dieses wird bei der Ein- und Ausfahrt gescannt. 

2. Wir treffen uns bei Ihnen zuhause.

 

Sie haben zum Bespiel kleine Kinder. Das Haus zu verlassen, während ein Babysitter zuhause bleibt, macht Sie (noch) nervös. Dann komme ich gerne am Abend zu Ihnen nach Hause.

Oder Sie sind nicht mehr so gut zu Fuß unterwegs – auch dann komme ich gerne in Ihr Wohnzimmer oder in Ihre Küche.

 

3. Wir treffen uns in einem Tagungshotel oder Gasthaus.

 

Die betroffenen Familienmitglieder wohnen nicht in derselben Stadt. Dann trifft man sich auf dem Weg zwischen den Wohnsitzen. Das kann ein Ort in der Mitte sein oder ein Ort, zu dem alle die gleiche Dauer einer Anreise haben. Oder, wenn zum Beispiel ein Familienmitglied wegen Hüftproblemen nicht lange im Auto oder im Zug sitzen kann, können die anderen dieser Person auch im wahrsten Sinne des Wortes entgegenkommen. Bei dieser Konstellation ist es auch empfehlenswert, sich einen ganzen Tag oder ein Wochenende Zeit zu nehmen - mit vielen Pausen.

 

Möchten Sie mehr darüber wissen, welche Rolle der richtige Ort für ein Konfliktlösungsgespräch spielt? Dann melden Sie sich jetzt für den Newsletter an. Somit erfahren Sie den Zugangscode für den Download Bereich. Dort habe ich weiteres, exklusives Wissen für Sie bereitgestellt – kostenfrei.

 

Das Wichtigste ist: kommen Sie gut, sicher und entspannt an.

Mein Hauptanliegen ist, dass Sie sich wohl fühlen. Das ist eine gute Voraussetzung für eine erfolgreiche Mediation und Konfliktlösung.

 

Kennen Sie noch weitere Orte, die für eine Mediation oder ein klärendes Gespräch in Frage kommen?

 

Kennen Sie genaue Orte, an denen man sich wohl fühlt und vertrauliche Gespräche führen kann?

 

Dann schreiben Sie mir eine E-Mail an: kontakt@ng-mediation.de.

 

Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören.

 

Ihre Nadine Greck

Mediatorin für Familie und Wirtschaft