Familienmediation: Wie verläuft eine Mediation eigentlich generell?

Sie stellen fest, dass es einen Konflikt in Ihrem familiären oder privaten Umfeld gibt. Sie haben schon vieles probiert. Sie möchten das Problem lösen, aber Sie treten auf der Stelle? Dann versuchen Sie es gemeinsam mit einer neutralen Person als Unterstützung!

 

Das sind die Prinzipien einer Mediation

Eine Mediation ist:

 

  • strukturiert (fünf Phasen)
  • vertraulich
  • freiwillig
  • eigenverantwortlich
  • ergebnisoffen
  • zukunftsorientiert 

 

Und Ihre Mediatorin Nadine Greck ist dabei neutral und allparteilich, also für alle Parteien gleichermaßen da.

  

Das Ziel einer Gesprächsmediation ist die Erarbeitung einer Lösung, mit der alle zufrieden sind.

Und so verläuft eine Mediation in fünf Phasen:

1. Phase: 

 

Wir lernen uns kennen und stellen fest, ob wir menschlich zusammenpassen.

 

Ich erkläre Ihnen, dass eine Mediation stets vertraulich ist und dass Sie als Medianden Ihren Konflikt eigenverantwortlich und selbstbestimmt bearbeiten und lösen.

2. Phase:

 

Sie sammeln die Themen, über die Sie sprechen möchten und für die Sie neue gemeinsame Regelungen für die Zukunft erarbeiten möchten. Ziel dieser Phase ist es, eine gemeinsame Agenda zu erstellen.

 

3. Phase:

 

Nun sprechen Sie über Ihre Themen. Sie tauschen sich bezüglich Ihrer Interessen und Wünsche aus. Ziel dieser Phase ist es, sich gegenseitig zu verstehen oder zumindest nachvollziehen zu können.

 

4. Phase:

 

Sie entwickeln Lösungsoptionen und bewerten diese.

 

5. Phase:

 

Sie entscheiden sich für Ihre gemeinsame Lösung, für Ihren Konsens. Sie halten Ihre Ergebnisse in einem Memorandum fest.

 

Sie möchten mehr über das Vorgehen bei dieser Art von Gespräch erfahren?

Dann melden Sie sich für den Newsletter an! Über diesen erhalten Sie das Passwort für den Download Bereich. Hier habe ich weiteres, kostenfreies Wissen für Sie bereitgestellt. Dieses Mal erhalten Sie von mir Hintergrundinformationen über Ablauf und Inhalt eines Mediationsgesprächs.

 

In welchen Problemfällen Sie eine Mediation in Anspruch nehmen können, wie Sie selbst mediative Tools verwenden können und weitere Tipps für ein konfliktfreies und zufriedenes Leben, lesen und erhalten Sie wöchentlich hier im Magazin.

 

Jeden Freitag.

 

Für Sie – von mir.

 

Ihre Nadine Greck

 

Text, Grafik und Redaktion: Nadine Greck